Willkommen

Bei uns ist Hochsaison!

Alle Aktiven sind aus Mallorca zurück. Weiter geht’s auf den vielbefahrenen Straßen des Rhein-Main-Gebietes. Wöchentlich treffen wir uns jeden Dienstag abend um 18.00h an der TSG in Niederrad und rollen in den Feierabend. Dabei legen wir zwischen 50km und 60km zurück und sind ziemlich pünktlich um 20.00h zurück in Sandys Vereinsgaststätte.  Parallel fahren unsere Wanderfahrer im Stadtwald auf festen Wegen. Die sind nicht ganz so schnell aber umso geselliger unterwegs. Gäste sind herzlich willkommen.

Wir fiebern auf die sonntäglichen RTF Momente hin, die jetzt schon fast an jedem Wochenende vielfältige und unkomplizierte Ausfahrten in Odenwald, Wetterau, Taunus und das hessische Ried ermöglichen. Wir sind froh, dass immernoch viele Aktive dieses zentrale Element des Breitensports am Leben halten. Bei den gutbesuchten Veranstaltungen im frühen Jahr hat sich gezeigt, dass die Nachfrage auch bei Nicht-Vereinsfahrern ungebrochen ist.  Allein – die Ausrichtung solch einer RTF ist angesichts behördlicher Auflagen komplizierter geworden und in vielen Vereinen fehlt es an Kräften, die das noch stemmen können. Frischer personeller Wind ist auch beim RSC Edelweiß bald unabdingbar.

Solange träumen wir aber noch von guten Zeiten und planen voller Zuversicht unsere RTF. Wir leisten unseren Beitrag zu einer lebendigen Radsportlandschaft: Seit 2016 haben wir unsere Main-Rhein-Main Rundfahrt durch einen Marathon aufgewertet. Am 30. Juli freuen wir uns auf viele Gäste! Und würden auch engagierte Helfer mit offenen Armen empfangen. Einfach melden! und Teil einer großen Sache werden.

Fahrradfahren, wo da Vinci seine Mona Lisa gemalt hat

Vorher verbinden wir aber noch das Angenehme mit dem Nützlichen: im Juni fährt eine 20-köpfige Equipe zum Trainingslager in die Toskana. 7 Tage Wein, Weib und Gesang intensives Training im welligen Terrain zwischen Olivenhainen und Chianti-Weinbergen. Vereinsleben kann so schön sein!