Willkommen

Hier gehts zur Main-Rhein-Main Rundfahrt

Der Rennradsommer ist da!

Sonnenverwöhntes Rheinhessen

Die Vorbereitung unserer 37. Main-Rhein-Main-Rundfahrt läuft auf Hochtouren. Wir leisten unseren Beitrag zu einer lebendigen Radsportlandschaft: Seit 2016 haben wir unsere RTF durch einen Marathon aufgewertet. Auch für 2017 haben wir einige Verbesserungen ins Auge gefasst. So wird es an den Kontrollposten in Hechtsheim und in Gau-Odernheim neue Standorte geben, um die kurze Pause qualititativ aufzuwerten. Außerdem gibt es neue, besser sichtbare Schilder. Was bleibt ist natürlich unser Markenzeichen: die Fährüberfahrt über den Rhein in Kornsand. Am 30. Juli freuen wir uns auf viele Gäste!

Die Meute auf der Bounty

Wir selbst fiebern auf die sonntäglichen RTF Momente hin, die fast an jedem Wochenende vielfältige und unkomplizierte Ausfahrten in Odenwald, Wetterau, Taunus und das hessische Ried ermöglichen. Wir sind froh, dass viele Aktive dieses zentrale Element des Breitensports am Leben halten. Bei den gutbesuchten Veranstaltungen diesen Jahres hat sich gezeigt, dass die Nachfrage auch bei Nicht-Vereinsfahrern ungebrochen ist.  Allein – die Ausrichtung solch einer RTF ist angesichts behördlicher Auflagen komplizierter geworden und in vielen Vereinen fehlt es an Kräften, die das noch stemmen können. Frischer personeller Wind ist auch beim RSC Edelweiß bald unabdingbar. Für unsere Main-Rhein-Main-Rundfahrt würden wir engagierte Helfer mit offenen Armen empfangen. Einfach melden! und Teil einer großen Sache werden.

Ein großer Teil der RSC-Equipe war im Juni zum Trainingslager in der Toskana. Dort galt es, bei großer Hitze viele kleine und große mit Zypressen bewachsene Hügel zu bewältigen. 7 Tage Wein, Weib und Gesang intensives Training zwischen Olivenhainen und Chianti-Weinbergen. Vereinsleben kann so schön sein! Im Garten, am Grill und am Pool der Edelweiß-Villa  klangen die Tage nach getaner Arbeit aus.

Italien ist besonders schön, wenn man seinen eigenen Italiener dabei hat