Gutes Neues Radsportjahr

„Tradition“ ist sowas wie die Kernkompetenz des RSC-Edelweiß. Im Neuen Jahr fand deshalb wieder der traditionelle Neujahrsempfang statt. Diesmal aber in neuen Räumen: in der Union-Gaststätte in Niederrad sind wir schon seit Monaten nach dem Training und zu verschiedenen Anlässen zu Gast.

Auch an diesem verregneten Februar-Sonntag trafen sich viele Aktive aus den verschiedenen Bereichen und schnell kamen sie bei der Begrüßung mit einem Glas Sekt in der Hand schon zu den Themen: die vielen Kilometer auf den Rädern, wieder ein unfallfreies Jahr, die gemeinsamen Reisen in 2019 ( allen voran die Etappenfahrt durch die Pyrenäen) und die Fahrten, die im neuen Jahr geplant sind.

Präsident Michael Wernig konnte dann zur offiziellen Begrüßung auch ein durchweg positives Fazit ziehen und beeilte sich, das festliche Bio Buffet von den Fleckenbühlern zu eröffnen.

zufriedene Gesichter beim Vereinsvorstand

Im fließenden Übergang wurden dann die Formalien erledigt: Sowohl Wanderfahrtchef Alex Strobel als auch RTF-Wartin Martina Teschner würdigten die guten Leistungen, die wir als kleiner Verein auch im verflossenen Jahr erbracht hatten. Die WanderfahrerInnen konnten als kleine Sensation sogar die Hessenmeisterschaft bei den Teams bis 30 Aktiven einheimsen. Michael Frank wurde auch 2019 wieder unangefochtener Vereinsmeister in der RTF Fraktion. Herzlichen Glückwunsch! Als Anerkennung für die erbrachten Leistungen erhielten die Aktiven eine Einladung zu einem Abend der Niederräder Kultur mit dem Mundart-Philosophen Rainer Weisbecker.

Hessenmeisterschaft für die WanderfahrerInnen

Im weiteren Verlauf saß der Verein noch eine ganze Zeit zusammen. Die bevorstehende Edelweiß-CTF-Veranstaltung „Runde um den Frankurter Flughafen“ wurde schonmal besprochen und weitergeplant. Die Vereinsfahrt 2020 in den Kaiserstuhl, (dieses Jahr wieder gemeinsam mit Wander- und RadtouristikfahrerInnen) gedieh in den Köpfen. Das Buffet leistete lange Widerstand, bis es am Schluss doch geräubert war.

Auf ein gutes Radsportjahr 2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.